5 Kommentare

So Auch mal wieder da

Hallo Freunde

Lange ist es her aber aus Gesundheitlichen Gründen konnte ich nicht Wirklich etwas Schreiben.

Ich werde natürlich Versuchen  euch weiter über meine beiden Fellnasen Lexa & Gizmo zu Berichten.

Meine Fellnase Lexa ist wie immer Fit 🙂 ,nur mein kleiner Sorgen Kater Gizmo hat wieder paar Probleme

die aber endlich im Abklingen sind. Seine Augenentzündung ist eigentlich sehr Gut geworden und auch

unser Tierarzt ist damit sehr zufrieden. Nur leider hat Gizmo ganz Plötzlich ein Ekzem im Gesicht bekommen

und einen Tag später auch auf der Anderen Seite Bilder Folgen :

Gizmo

Gizmos Ekzem Linke Seite

Gizmos Ekzem am Anfang Rechte Seite

Gizmos Ekzem am Anfang Rechte Seite

Leider Blieb es nicht so :

Nach ca. 1 Woche

Nach ca. 1 Woche

Nach ca. 1 Woche

Nach ca. 1 Woche

Nach ca. 1 Woche

Nach ca. 1 Woche

So und nach über zwei Wochen ist die Rechte Seite Gut Verheilt und die Linke Seite wird auch immer Besser

nach über Zwei Wochen

nach über Zwei Wochen

So Mittlerweile wird es immer Besser und ich bin Froh das das Schlimmste wohl hinter uns Liegt.

Sollte sich etwas neues Ergeben werde ich Natürlich berichten nur seht mir nach das es leider

nicht so gut geht bei mir. Auch ich bin Gesundheitlich Angeschlagen (nein Dazu nicht mehr ist ja der Blog

von Lexa & Gizmo) Und zum Abschluss noch ein paar  Bilder von Lexa 🙂

Meine Lexa

Meine Lexa

Meine Lexa

Meine Lexa

Advertisements

5 Kommentare zu “So Auch mal wieder da

  1. Hallo ihr Lieben!!! Bin heute zum ersten mal auf deiner Seite. Von Facebook kennen wir uns ja schon. (Cara Schila Sommer)
    Lieber Andreas, genau das gleiche was dein Gizmo hat(t)e, haben wir hier bei der Katze meiner Nachbarin.
    Bei ihr wurde folgendes diagnostiziert:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Eosinophiler-Granulom-Komplex
    Die offenen Hautstellen traten bei der Katze auch immer in unregelmässigen Schüben auf-also alles heilte wieder ab und brach irgendwann wieder aus. Sie bekommt nun auf Grund der Schwere der Ausbrüche, Cortison, welches sie als Depot gespritzt bekommt, sowie spezielles Hypoallergenes Futter. Seitdem ist Ruhe und die Katze kann endlich wieder am normalen Leben teilnehmen. Zuletzt trug sie fast 3 Monate ununterbrochen die Halskrause, weil alles sogar bis zum Hals wund war.
    Ich drücke ganz doll die Daumen, dass es bei Gizmo jetzt weiterhin gesundheitlich besser wird. Und natürlich auch bei Dir,lieber Andreas!!! Sei ganz lieb gegrüsst von Shila und ihrer Dosi Cara!!!

  2. Hallo Andreas,

    auweia, das sah ja wirklich böse aus, der arme Gizmo 😦

    Er bleibt aber auch wirklich vor nichts verschont, ich hoffe, das jetzt, wo es so gut abgeheilt ist und dann auch hoffentlich das Fell wieder schön nachwächst, dieses blöde Ekzem nur noch eine böse Erinnerung ist !!!

    Weißt du denn, was es war ?

    Ich kenn das hier von Phoebe, die hat auch alle Gedetz irgendwo ein Ekzem – das erste mal war es am Schwanzansatz den Rücken hoch – da Mal hat sie leider Fell gelassen, das nun wieder allmählich dichter wird 😦

    Phoebe ist ja Freigängerin und wir haben leider hier viele Nachbarn, die sich nicht belehren lassen, was die Sache mit dem Füttern angeht – so landet immer wieder was in Phoebes Bäuchlein, das ihr nicht gut tut 😦

    Wir haben schon immer Salbe vorrätig, die mit geringer Dosierung Cortison versetzt ist, danach wird ganz normal mit Bepanthen weiterbehandelt ! Hilft immer recht schnell und inzwischen bermeke ich die kleinsten Stellen oft schon sofort, das es gar nicht mehr so schlimm wird !

    Ganz zart Babyöl auftragen hilft dann ganz gut über die trockene Haut Phase hinweg …

    Ich drücke euch die Daumen, das alles gut abheilt und es eine einmalige Sache war !!!

    LG Kerstin und die Daaler Rasselbande mit vielen Knuddels für Lexa und Gizmo

  3. Kam raus, was es ist? Was füttert ihr? Sieht aus wie eine Futtermittelallergie. Füttert mal nach dem Prinzip der Monodiät. Empfehle dir da Mac’s Monosorten. Da probierst du einige Wochen eine Sorte und dann die nächste und siehst dann, welches Protein nicht vertragen wurde.
    Gruß, die Minzekatzen

    • Nein das Liegt nicht am Futter, Gizmo ist Chronisch Krank er hat Katzenschnupfen und eine Autoimunkrankheit deshalb wurde er damals auch Ausgesetzt. Also habe ich ihn genommen weil ja keiner ein Kranken Kater haben möchte. Mit den Ekzemen hat Gizmo leider öfters.

Was willst Du schnurren?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: